©pixabay

Wasser effektvoll ins Bild setzen

Naturpark lädt ein zum Fotowettbewerb

Einsendeschluss 15. September 2019

 

Unter dem Motto „Die Welt des Wassers“ lädt der NaturparkSchwarzwald Mitte/Nord ab sofort zu seinem diesjährigen Fotowettbewerb ein. Bis zum 15. September sind Profi- und Hobbyfotografen aufgerufen, mit der Kamera im Naturpark Wasser in all seinen Erscheinungsformen kreativ in Szene zu setzen: das kühle, fließende, stehende, perlende, spritzige, gluckernde, rauschende, tosende oder plätschernde Nass in Wildbächen, Tümpeln, Seen, Flüssen, Wasserfällen, aber auch Brunnen, Fontänen, Tautropfen, Regenbögen, Spritzern oder Wasserspiegelungen, vom kleinsten Tropfen bis zum größten Gewässer. Der Fantasie und Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – Hauptsache, die Fotos haben mit Wasser zu tun und sind im Naturpark aufgenommen.

© Andreas Huck/ Naturpark Schwarzwald

„Wir möchten mit dem Fotowettbewerb das lebenswichtige und immer wertvoller werdende Element in den Mittelpunkt stellen – nicht nur in seiner Bedeutung, sondern auch in seiner Schönheit“, erklärt Naturpark- Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker in der Pressemitteilung. Die Mineralbrunnen Teinach GmbH, langjähriger Partner des Naturparks, ist sehr angetan von der Idee und spendet als Hauptpreis einen Jahresbedarf Mineralwasser, der mit einem Getränkepass nach und nach abgerufen werden kann. Weitere Preise sind ein Ballonflug mit Alpirsbacher Klosterbräu, ein Sportpaket von der AOK Baden-Württemberg, Eintrittskarten zum Baumwipfelpfad Schwarzwald und ein Präsentkorb vom Naturpark mit Schwarzwälder Spezialitäten.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter https://naturparkschwarzwald.blog Einsendeschluss ist der 15. September 2019.

(red)