©Theater-Baden-Baden

 

Figurentheater, Lesung mit Musik

und

Weihnachtslieder mit kubanischen Rhythmen

Zwei besondere Gastspiele mit sehr unterschiedlichen Herangehensweisen an literarische Meisterwerke sind diesen Herbst im Theater Baden-Baden zu sehen“, sagt Intendantin Nicola May laut einer Pressemitteilung zu den neuen Gastspielen in ihrem Haus am Goetheplatz:

Am Sonntag, 07. Oktober feiert Samuel Finzi mit der musikalischen Lesung „Hiob“ um 19:00 Uhr Deutschlandpremiere im Theater Baden-Baden: Der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler (u.a. „Kokowääh 2“ und Kieler Tatort) präsentiert gemeinsam mit dem Musik-Duo „Gebrüder Glücklich“ eine musikalische Interpretation des Jahrhundertromans „Hiob“ von Joseph Roth (Bühnenfassung Michael Mühleis).

Ein weiteres Gastspiel gibt es in der Weihnachtszeit mit „Christmas meets Cuba 2“ am Samstag, 15. Dezember um 20:00 Uhr. Das preisgekrönte Klazz Brothers & Cuba Percussion-Ensemble präsentiert hier weltbekannte Weihnachtslieder mit kubanischen Rhythmen und sinnlichen Jazzharmonien und verbindet dabei Weihnachtsstimmung mit kubanischer Lebensfreude.

Theater Baden-Baden Goetheplatz 76530 Baden Baden

Eintrittskarten und weitere Informationen unter http://www.theater.baden-baden.de

Weitere Informationen zu den Gastspielen und Veranstaltungen im Theater Baden-Baden sind auch beim Ticketservice Baden-Baden GmbH (neue Adresse: Bäderstraße 2 im als „Dostojewski-Haus“ bekannten Gebäude) erhältlich.