Musik genießen und dabei junge Talente unterstützen: Der renommierte Pianist Igor Levit spielte am 21. Mai im Casino Baden-Baden ein exklusives Konzert.

 „Wo er spielt, hinterlässt er Verblüffte“, sagt DIE ZEIT über den bedeutenden Pianisten Igor Levit. Im Casino Baden-Baden gab er ein Konzert für geladene Gäste in exklusivem Rahmen. Die Idee entstand aus der Freundschaft zwischen Igor Levit und Matthias Vickermann, Geschäftsführer der Maßschuhmanufaktur Vickermann & Stoya.

v.l. Frau Mohr (Förderverein der Musikschule), Hendrike Brenninkmeyer, Matthias Vickermann und Igor Levit

Die Einnahmen der Veranstaltung zusammen mit spontanen Spenden ergaben die nennenswerte Summe von 27.000,– €. Diese dienen der Clara-Schumann-Musikschule in Baden-Baden für die Anschaffung eines neuen Flügel. Der Spenden-Scheck wurde im Anschluss zusammen mit Igor Levit an die Musikschule Baden-Baden übergeben.

Sponsoren der Veranstaltung: Restaurant The Grill, die Maßschuhmanufaktur Vickermann und Stoya, der Mercedes-Benz Händler Wackenhut und das Casino Baden-Baden. Weitere Unterstützer: Lohr-Nehmer Public Relations, Klavierhaus Claudio Labianca und Champagne Bollinger.

(red)