©BBE

Freitag 19. Juli bis Sonntag 21. Juli

auf dem Marktplatz in Baden-Baden

 

Das Baden-Badener Marktplatzfest mit Weindorf geht in seine dritte Runde. Für das leibliche Wohl sorgen erneut Baden-Badener Vereine sowie das am Marktplatz ansässige Restaurant M10. Im Angebot sind Flammkuchen aus dem Holzofen, Leckereien vom Grill und aus der italienischen Küche, Fischspezialitäten, Kaffee und Kuchen sowie Waffeln, Cocktails und vieles mehr. Lokale Winzer gestalten rund um das Dampfbad ein atmosphärisches Weindorf mit regionalen Weinen.

Ein großes Rahmenprogramm für Kinder mit Attraktionen wie Bungee-Jumping, Kinderschminken und einem Clown (Sa. und So.) macht das Marktplatzfest auch in diesem Jahr zu einem stimmungsvollen Treffpunkt für Baden-Badener Familien, Bürger und Besucher der Stadt. Unter dem Motto „Rund um das Martinshorn“ präsentieren sich das Rote Kreuz, die Polizei und die Feuerwehr.

©BBE Mario Turibio

Für Unterhaltung sorgen Baden-Badener Bands, Musikvereine und Tanzgruppen. An allen drei Tagen wird ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm im Herzen der Altstadt präsentiert. Aus der Partnerstadt Menton ist die folkloristische Tanz- und Musikgruppe „La Capeline de Menton“ angereist (Auftritt am Samstag um 16.00 Uhr). Bands wie „Der Grinch“ (Freitag um 20.30 Uhr), „Mind of Blue“ (Samstag um  20.30 Uhr) und „Heeg & Spleth“ (Sonntag um  16.00 Uhr) spielen bekannte Hits der Rock- und Popgeschichte. Für selbstkomponierte Gitarrensounds und eigene Texte steht der Baden-Badener Gitarren-Könner Sebastian Dracu mit seiner Band (Samstag 18.00 Uhr). Auftritte verschiedener Musikvereine und Tanzshows, unter anderem aus den Bereichen Hip-Hop und Jazz, runden das Programm ab. Der krönende Abschluss bleibt der Big Band des Bundespolizeiorchesters München vorbehalten (Sonntag 18.00 Uhr). Nach den großartigen Auftritten beim Marktplatzfest 2017 und 2018 steht die 18-köpfige Band nun erneut auf der Bühne in Baden-Baden. 

Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei.

Ein kostenloser Bus-Shuttle verkehrt zwischen dem Augusta- und dem Marktplatz.

Abfahrt am Augustaplatz zu jeder vollen Stunde: Freitag: 18.00 – 23.00 Uhr, Samstag: 12.00 – 23.00 Uhr, Sonntag: 12.00-20.00 Uhr. Die letzte Rückfahrt ist jeweils nach Programmende.

Veranstaltet wird das dreitägige Fest von der Baden-Baden Events GmbH (BBE).

(red)