©Thomas-Straub

Samstag 07. Juli bis Montag 23. Juli

Diven, Mörder, Vogelfänger

 

Die Baden-Badener Sommerfestspiele 2018 stehen im Zeichen der beiden großen Opern „Die Zauberflöte“ und „Adriana Lecouvreur“. Zu den Sommerfestspielen kommen Stars wie Anna Netrebko, Rolando Villazón, Klaus Florian Vogt und der Ausnahme-Pianist Daniil Trifonov an die Oos. Der Musikchef der Metropolitan Opera New York, Yannick Nezét-Séguin und der St. Petersburger Opernchef Valery Gergiev stehen für zwei traditionsreiche Musikmetropolen und ein Gipfeltreffen in der Welt der Klassik.

Der Auftakt der Sommerfestspiele am Samstag 07. Juli um 19.00 Uhr ist Leonard Bernstein gewidmet. Der amerikanische Komponist und Dirigent wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden und stand besonders in den 1960er und 1970er Jahren für eine Demokratisierung der klassischen Musik. Sein Musical „West Side Story“ zählt heute zu den erfolgreichsten Bühnenwerken weltweit, dabei schrieb Bernstein noch viele weitere Werke, an die der Abend mit dem WDR-Funkhausorchester auch erinnern soll.  „West Side Story“ bildet den Mittelpunkt eines jazzig- sinfonischen Programms, dessen Gesangsnummern von dem amerikanischen Broadway-Star Kim Criswell bestritten werden.

Weitere Informationen und Eintrittskarten online unter https://www.festspielhaus.de

Informationen und Eintrittskarten: Tel. 07221 / 30 13 101

Festspielhaus Baden-Baden Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden

(red)