© Markus Kucewaki

TONsphähren

Donnerstag 25. Juli und Samstag 27. Juli 

jeweils um 18.00 Uhr und 21.00 Uhr

 

Jedes Jahr ausschließlich für den besonderen und akustisch einmaligen »Konzertsaal« im Funkturm konzipiert, sind die TONhöhen-Konzerte nicht mehr aus Sasbachwalden wegzudenken.

Auf dem höchsten Berg im Nordschwarzwald überragt der Funkturm des SWR Hornisgrinde die gesamte Umgebung in Sasbachwalden. Überragend sind ebenfalls die Festivals und Konzerte, die dort regelmäßig stattfinden. Neben dem Stuttgarter Fernsehturm zählt er zu den wichtigsten Senderstandorten des Südwestrundfunks. Der Funkturm des SWR versorgt fast das gesamte Rheintal zwischen Freiburg im Breisgau und Mannheim mit Hörfunk. Mittlerweile finden mehr und mehr kulturelle Veranstaltungen am Funkturm statt, die mit dem idyllischem Setting begeistern, verspricht die Ankündigung.

Tonarten Ensemble
© Markus Kucewaki

Zusammen mit dem Tenor Holger Marks begibt sich das TONarten Festivalensemble auf die Höhe der Hornisgrinde, um die Vielfalt der europäischen Musik wie der des Nahen und Mittleren Ostens zum Klingen zu bringen. Ein Konzertabend der weiten Horizonte.

Holger Marks Tenor und das TONarten Festival-Ensemble: Andrea Mozzato Oud, Gregor Dierck Violine, Konzeption und Leitung Benjamin Spillner Violine, Carrie Robinson Viola, Lea Rahel Bader Viola da Gamba und Violoncello Benedict Ziervogel Kontrabass

Eine Veranstaltung des TONarten Musikfestivals Sasbachwalden

Künstlerische Leitung: Gregor Dierck

Eintrittskarten unter https://www.reservix.de/tickets-tonarten/t8684

Weitere Informationen unter https://www.sasbachwalden.de/sasbachwalden/event/detail/1134813/2019-07-25

SWR Funkturm (Hornisgrinde) 77887 Sasbachwalden

(red)