Der Verein der Baden-Badener Einzelhändler Baden-Baden Innenstadt e.V.
organisierte am Donnerstag, 20. Juli, gemeinsam mit Sommelier
Natalie Lumpp einen Wein-Leseabend. Hierbei durften die ca. 40 Gäste im
Valmeo fünf verschiedene Weine aus der Region verkosten und bekamen zu
jedem Schlückchen eine wundervolle Geschichte zu diesem Wein erzählt.
Der Verein wollte mit dieser Aktion den Bürgerinnen und Bürgern unter
anderem die Möglichkeit geben, trotz Baustelle, die Baden-Badener
Innenstadt zu genießen.

Die Weine wurden von den jeweiligen Weingütern gesponsert, was den Event
zusätzlich noch zu einem kostenlosen Vergnügen werden lies. Neben einem
Riesling des Weinguts Schloss Neuweier, gab es einen weiteren Riesling von
Sven Nieger aus Varnhalt. Ein Rose wurde dem Verein vom Weingut Knapp
zur Verfügung gestellt, aber auch die Rotweinliebhaber kamen auf ihre
Kosten mit einem Spätburgunder vom Weingut Kopp und einem
Blaufränkisch vom Weingut Dütsch.

Die Besucher waren fasziniert, was natürlich auch an der lebendigen und
wundervollen Erzählweise von Nathalie Lumpp lag und ihrer Eigenschaft,
Menschen von Wein zu begeistern. (red)